KOMPETENT  * GANZHEITLICH  *  INDIVIDUELL * NACHVOLLZIEHBAR

Die Bereitschaft

 

Wenn Sie bereit und offen für eine Veränderung sind, werden überwältigende Änderungsprozesse  möglich, die Sie auf den Weg der Heilung bringen.

Das Anliegen der Fußleserin ist es, Beschwerden auf der körperlichen und psychischen Ebene - psychosomatische Beschwerden - mit Ihnen gemeinsam anzuschauen. Dazu gehört Ihre Bereitschaft, sich auf eine neue, andere Behandlungsmethode einzulassen. Sie werden auf Ihr vergangenes Leben schauen, auf das was gewesen ist. Daran geht kein Weg vorbei und die erlangten Erkenntnisse und Informationen nutzen sie für Ihren Genesungsprozess.

Und genau darin liegt die Stärke der Fußleserin: Sie dorthin zurück zu führen. Dabei geht sie einfühlsam und respektvoll mit ihren Thema um. Sie bekommen von ihr den Raum, sich alles  "von der Seele zu reden", was Sie belastet oder verspannt.

Ohne das Thema zu benennen, kann nach ihrer langjährigen Erfahrungen keine wirkliche Gesundheit entstehen. Auch wenn Sie jetzt vielleicht noch nicht wissen, was es sein könnte: vielleicht Job, Haus, Nachbarn, Freund, Freundin, die Kindheit? Erlebtes, das Sie nicht nährt oder genährt hat, alles wird angeschaut.

Organsprache

 

In ihren Anwendungen benutzt sie unterstützend die Organsprache. Durch die Zuordnung von Krankheit und Organ kann ein mögliches Ursachenbild auf ganzheitlicher Basis gefunden und besprochen werden. Diese Betrachtung ersetzt natürliche keinen Arzt oder Therapie. Ihre Bereitschaft sich anzunehmen und verändern zu wollen, um körperliche und seelische Gesundheit wieder zu erlangen, ist in dem Moment gegeben, wenn Sie sich dafür bewusst entscheiden, dass Sie gesund werden möchten. Diese Entscheidung ist ein unschätzbares Fundament für ein neues, selbstbewusstes und selbstbestimmtes, erfolgreiches Leben in Freude, Frieden und Fülle.

 

SPRICHWÖRTLICH:

 

" Das geht mir an die Nieren"

 "Meine Nerven halten das nicht mehr aus" 

" Das ist zum Haare ausraufen"

" Ich habe die Nase gestrichen voll"

" Nimm dir das doch nicht so zu Herzen"

 

Ihr Änderungsprozess

 

 Das Veränderungen zum Positiven, bis hin zur vollständigen Gesundheit möglich sind, auch bei Menschen die von klassischen Systemen aufgegeben wurden, dass sind Erfahrungen und die Grundüberzeugung der Fußleserin. Ihre Aufgabe liegt darin ihr zu vertrauen, denn bei den Anwendungen erfühlt sie nicht nur die muskulären Verspannungen sondern, dies ist das Besondere ihrer Anwendungen, die emotionale Gefühlslage eines Menschen zurück bis in die Kindheit. 

Die ausgeprägten Wahrnehmungen der Hellsichtigkeit, Hellfühligkeit und Hellhörigkeit gehören zu ihren Werkzeugen und ermöglichen dadurch, Ihnen gezielt Fragen über ihre Gesundheit und Gefühlsleben zu stellen. Hierbei ergeben sich dann erste Rückschlüsse auf die Ursache von Schmerzen oder seelischen Leid.

Gesehen und erkannt zu werden, ist für die meisten Menschen zu tiefst berührend und "sich gesehen zu fühlen" löst den ersten positiven Änderungsprozess bei dem Menschen aus.

Was Sie erkennnen und annehmen müssen, ist Ihre Eigenverantwortung. 

Erkenntnisse der Quantenphysik

 

Wissenschaftlich erklärt, hat das Gehirn nur eine begrenzte Kapazität an Nervenenergie zur Verfügung. Steigt diese Energie über die Grenze hinaus, muss das Gehirn die Energie in den Körper entladen. Der Stress im Gehirn, welcher von äußeren Umständen verursacht wird, sucht die zu viele Energie in den Körper zu leiten. Einige Menschen haben die Neigung, diese Gehirnströme in bestimmte Körperregionen / Organe, zu entladen. Manche bekommen Rücken-beschwerden, Kopfschmerzen, Andere reagieren mit Magengeschwüren.

 

Am häufigsten wird Adrenalin, welches durch Stress verursacht wird, in das Herz geleitet, was wiederum zu Herzrhythmusstörungen führen kann. Der Mensch ist krank.

 

Damit gibt es eine klare Verbindung von Körper und Geist. Wenn Sie den Zusammenhang zwischen Körper und Geist verstehen, werden Sie besser für sich sorgen können.